window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-31592405-2', { 'anonymize_ip': true });

Foto, Video, Audio

Bilder lösen starke Reize aus. Und sie sprechen, ohne auch nur ein Wort zu sagen. Über die tiefe Wirkung von Bildern, aber auch von Tönen, sind sich alle einig. Im Kontext von Markenaufbau und nachhaltiger Markenführung hat der Ausdruck von Bildern, Grafiken, Illustrationen, von Characters und Bewegtbild sowie von Tönen, Klängen, Stimmen und Melodien eine noch tiefere Bedeutung. Sie vermitteln ganz subtil Werte und Botschaften.

Foto, Video, Audio2018-10-01T11:14:45+00:00
Durch Bildsprache inszeniert die B2B-Brandingagentur INCREON Markenaufbau und Markenführung der Kunden in Foto und Video. Audio unterstreicht das Markenerlebnis.

Ein weiterer Aspekt unterstreicht die Bedeutung von Bildern für uns in der Brandingagentur. Bilder werden immer vor dem Text wahrgenommen. Auch bei Filmen und Videos gilt das: Wir hören uns Videos mehr an, als das wir sie sehen. Die Stimmen, Klänge und Filmmusik schaffen Atmosphäre, wecken Emotionen und stärken die Dramaturgie einer Szene.

Das Wissen um die Wirkung von Foto, Audio, Video wird in der Agentur für den Markenaufbau, die Markenbotschaft und die Markenführung genutzt. Deshalb gibt es auch ein Foto-, Film- und Audioteam inhouse. Die generelle, klassische Bildsprache, das Bildkonzept und die Keyvisuals werden entwickelt. Auch die grundlegenden bild- und sounddefinierenden Konstanten im Sinne von Video Branding und Audio Branding werden kreiert, ausprobiert und bei Eignung und Gefallen für die weitere Verwendung beschrieben.

Dank der Inhouse-Möglichkeiten entsteht in unserer Agentur für Markenentwicklung in Bild und Ton ganz neuer Spielraum. Durch die Nutzung der immer neuesten Technologien bei Equipment und Programmen werden Standards gesetzt, die eine B2B-Marke sehr weit in die Zukunft begleiten.

Foto und Fotostudio

Im agentureigenen Fotostudio haben wir die Möglichkeit, Produktfotografien und Packshots zu machen. Mittels der Green-Screen-Option lassen sich Bilder von Produkten aus jeder Ansicht (3D) realisieren, die sich später in unternehmens- oder anwendertypische Szenerien integrieren lassen. Gleiches gilt für People-Aufnahmen. In unserem Studio oder mit einem mobilen Green Screen vor Ort fotografieren wir in entspannter Atmosphäre, holen so viel Authentizität wie möglich aus jeder Person heraus und fügen später Mensch und Kulisse zusammen. Freilich fotografieren wir auch gleich in den Kulissen und sorgen für die passende Ausleuchtung.

Ferner begleiten wir mit unserem Agentur-Fotografen Events und Messen, gehen auf Dokumentation durchs Unternehmen, zeigen Produkte und Leistungen direkt im Einsatz. Egal, ob Windkraftanlage, Baukran oder im Bauch des Motors eines Containerschiffs. Ausdrucksstarke B2B-Bilder, deren Bildsprache etwas über die Marke erzählt, sind unser Agenturanspruch.

Verlangt die individuelle Bildsprache der Marke nach einem individuellen Fotoshooting, konzipieren und organisieren wir auch dies. Von der Locationsuche und Modelauswahl über Dekoration, Stylist und Visagist bis hin zu den entsprechenden Modelverträgen.

Videos und Livestream

Im Videobereich ist die Agentur so ausgestattet, dass von stimmungsvollen wie informativen Dokumentationen über Interviews und Executive Videos bis zu Produktpräsentationen, Erklärvideos und Livestreams alles möglich ist. Ob drinnen oder draußen, ob nah dran oder aus der Ferne oder aus der Luft … Das passende Equipment ist vorhanden, um Bild und Bildsprache im Sinne der Marke bewegt und mit hohem Anspruch an Natürlichkeit und Authentizität auszudrücken.

Im agentureigenen Filmstudio und im eigenen Green-Screen-Studio können wir reale Welten mit virtuellen Welten zusammenführen und kreative Wege in der Bildsprache für die Marke gehen. Gleichermaßen sind wir mit dem Video-Team vor Ort und filmen. Selbstverständlich verfügen wir in der Agentur auch über 360°-Kameras und Drohnen.

Mit der Technik und den Lösungen in der Agentur realisieren wir auch Livestreams. Unidirektional und bidirektional. So können beispielsweise bei einem Markenlaunch alle Mitarbeiter an allen Standorten an der Präsentation teilhaben, Fragen stellen, direkt eingebunden werden. „Das ist doch nicht bezahlbar“, denken Sie? Nein, ist es nicht: Unsere webbasierten Lösungen machen es mit überschaubarem Aufwand möglich!

Konzept, Storyboard und Text gehören genauso zu den Aufgaben der Agentur wie die Studiogestaltung oder die Locationsuche, die Modelauswahl, die Abstimmung der Dekoration vor Ort, Stylist und Visagist – also die komplette Organisation eines Drehs.

Sichtung und Auswahl des Rohmaterials, multimediale Animationen, Grobschnitt, Feinschnitt und Videonachbearbeitung, die mehrsprachige Vertonung von Videos gehören ebenso zum Portfolio der Agentur wie die Vorbereitung der Videodaten für diverse Medienformate. Alles im Sinne der Marke und der Bildsprache, entsprechend dem definierten Video Branding und Audio Branding.

2D- und 3D-Animationen

Technische Schaubilder in jeglicher Form sind heute aus technischen Dokumentationen und Erklärvideos, aus Messe- und Verkaufsdemos sowie aus Webanwendungen nicht mehr wegzudenken. Auch in Print reicht die bloße Strichzeichnung in der Regel nicht mehr aus. Welche Daten sind in der Technik vorhanden? Was lässt sich da für 2D- und 3D-Anwendungen mit welchem Aufwand und welchem visuellen Endergebnis machen?

Durch virtuelle Stage-Lösungen entstehen einfache Möglichkeiten, Prototypen schon früh in einem realen Umfeld zu zeigen. Und manche 3D-Anwendung ersetzt aufwendige Shootings und Drehs vor Ort oder im Freien. Mit den üblichen 3D-Daten aus CAD-Programmen kommt das Animationsteam in der Agentur gut zurecht. Durch die entsprechende Aufbereitung der Daten und die Integration der Objekte in die Bildsprache des Kunden entstehen neue, vielfältige und flexible Lösungen für die Präsentation von Produkten.

Audio – Sprecher

Die Stimme muss zum Thema passen. Und aus Markengesichtspunkten haben Videos aus einem Unternehmen für bestimmte Anwendungen idealerweise dieselbe Sprecherstimme. Gerade im Bereich von Erklärvideos und Dokumentationen, von denen der Nutzer in der Regel mehrere hintereinander anschaut, schafft das Vertrauen und bindet. Je besser die Stimme zum Unternehmen, zur Marke und zum präsentierten Thema passt, umso mehr zahlt diese audiovisuelle Ebene in die B2B-Marke ein und unterstreicht die Bildsprache. Gleiches gilt für die Übersetzerstimmen. Auch in Englisch, Spanisch oder Chinesisch muss die Stimme – ebenso wie Sprechtempo und Sprachmelodie – zur Marke passen.

Audio – Musik

Was für die Stimme gilt, gilt ebenso für die Musik. Einen Stil zu haben, ist hilfreich. Eine Marke ist eine Persönlichkeit – wie ein Mensch. Jeder Mensch hat seine bevorzugte Stilrichtung, seine Lieblingsmusik. Auch in der Markenpersönlichkeit darf sich das zeigen. Das soll nicht heißen, dass alles gleich klingt. Aber man erkennt die präferierte Stilrichtung – anhand von Lautstärke, Tempo, Rhythmus und Modulation. Jazz, Rock, Pop, Latin, Klassik … jede Richtung hat viele Spielarten zu bieten. Wichtig ist es, den eigenen Stil zu finden. Und wenn es für den Jingle zur konstanten Logo-Klammer bei Filmen absolut nicht das Passende in den Musikarchiven gibt, dann komponieren und vertonen wir inhouse: im agentureigenen INCREON Tonstudio.

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Wir nutzen Cookies, um die Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Wir unterscheiden dabei zwischen notwendigen (zustimmungsfreien) und zustimmungspflichtigen Cookies (Third-Party-Cookies). Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie beim Klick auf „Mehr Informationen“. Über den Link "Weitere Einstellungen" können Sie entscheiden, welche zustimmungspflichtigen Cookies aktiviert werden sollen. Wenn Sie auf „Zustimmen“ klicken, werden alle – auch zustimmungspflichtige – Cookies aktiviert. Sie können Ihre Einwilligung widerrufen und die Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies deaktivieren. Mehr Informationen Weitere Einstellungen Zustimmen

Cookies von Drittanbietern

Wählen Sie hier, welche Drittanbieter-Cookies Sie akzeptieren möchten. Bitte beachten Sie, dass Funktionen auf der Webseite eingeschränkt sein können, wenn Sie Cookies nicht akzeptieren. Bitte besuchen Sie die Websites der Drittanbieter, um weitere Informationen zu deren Verwendung von Cookies zu erhalten. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihre Einwilligung zur Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies nicht zu erteilen oder zu widerrufen, werden Ihnen ausschließlich jene Funktionalitäten unserer Website zur Verfügung gestellt, deren Nutzung wir ohne diese Cookies gewährleisten können. Sie haben nachträglich die Möglichkeit auf unserer Datenschutzseite Ihre Einstellungen zu ändern. Folgende Drittanbieter Cookies setzen wir ein:

Google Analytics

Google Analytics hilft uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Wir weisen darauf hin, dass Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.