window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-31592405-2', { 'anonymize_ip': true });

Webdesign, UX-Design, UI-Design

Webdesign genauso wie ein GUI (Graphical User Interface) und die User Experience gehören für uns als Brandingagentur zusammen. Nur so ist eine Durchgängigkeit in Logik, Design und Anwendung an den unterschiedlichen digitalen Touchpoints gewährleistet. Und das schafft nachhaltig Markenvertrauen.

Webdesign, UX-Design, UI-Design2018-10-01T11:15:02+00:00
Webdesign genauso wie ein GUI (Graphical User Interface) und die User Experience gehören für uns als Brandingagentur zusammen. Nur so ist eine Durchgängigkeit in Logik, Design und Anwendung an den unterschiedlichen digitalen Touchpoints gewährleistet. Und das schafft nachhaltig Markenvertrauen.

Ein zentrales Thema verfolgen wir, wenn es um Webdesign und die damit verbundenen Weblösungen und Webanwendungen geht: Beides gehört zusammen. Mag auf den ersten Blick selbstverständlich klingen, ist es aber in vielen Fällen nicht. Nach wie vor wird der Webauftritt von Entscheidern differenziert betrachtet. Das Webdesign wird vom Print-Erscheinungsbild abgeleitet, die Seiten werden oft mehr nach der unternehmensinternen Struktur, weniger nach Produkten und Leistungen (Kundensicht) aufgebaut. Sprich, viele Unternehmen haben eine schöne imageorientierte Webseite mit vielen Informationen, die aber nicht auf die Kunden und deren Bedürfnisse bzw. den Customer Journey ausgerichtet ist. Kurz gesagt: Oft spiegeln die Webseiten also das Organigramm eines Unternehmens wider und nicht lösungsorientiert die Kundenbedürfnisse. Von professionellem Content Marketing sind zudem noch viele weit entfernt.

In Zukunft kommen noch weitere Anforderungen auf Webseiten zu: Filter, Apps, Shops Internet of Things (IOT), Smart Home-Anwendungen, usw. Nicht selten sind diese meist zusätzlichen Webanwendungen dann in ihrer Art optisch und strukturell anders, als der übrige Webauftritt. Schon deshalb, weil unterschiedliche Abteilungen damit beauftragt werden Teilprojekte online zu realisieren.

Dass der Webauftritt und beispielsweise ein GUI (Graphical User Interface) unterschiedlich aussehen, ist so eher die Regel als die Ausnahme. Für den User ist aber eine Durchgängigkeit in Logik und Design (Usability) wichtig. Nebenbei bemerkt, diese Durchgängigkeit baut nachhaltig Markenvertrauen auf.

Webdesign mit Weitblick

Unsere Designs sind immer klar, einfach und benutzerfreundlich, sodass auch für spätere Anwendungen das Design anwendbar ist. Gerade am Anfang ist hier Weitsicht gefragt. Die haben wir. Dabei verbinden wir Erkenntnisse und Strömungen aus dem Design mit Anforderungen und Funktionen sowie mit klassischem Software-Screendesign. Die User Experience, also das Nutzer-Verhaltensweisen und Erwartungen spielen dabei eine entscheidende Rolle!

Was hat Webdesign mit GUI (Graphic User Interface) zu tun?

Gibt es noch Industrie- und Technologieunternehmen ohne softwarebasierte Gerätesteuerung? Oder die im gesamten Angebots- und Serivcespektrum auf Anwendungen und Applikationen setzen? Jede Oberfläche, mit der Menschen Maschinen steuern, ist Teil des digitalen Corporate Designs! Durch die Weiterentwicklung der Programmoberflächen, durch die Anforderungen von Industrie 4.0, durch alle die heute schon internetbasierten Steuerungs- und Supportlösungen wird das GUI-Design ein wesentlicher und markenprägender Moment.

Wie vertraut sind wir alle mit den Oberflächen von Standardsoftware-Produkten. Ohne Markenkennzeichnung können wir bestimmt viele Anwendungen eindeutig den Software-Unternehmen zuordnen. Was im Großen geht und wirkt, muss auch in den Anwendungen von B2B Marken passieren. So verstehen wir in den B2B Brandingagentur integrierte Markenführung.

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Wir nutzen Cookies, um die Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Wir unterscheiden dabei zwischen notwendigen (zustimmungsfreien) und zustimmungspflichtigen Cookies (Third-Party-Cookies). Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie beim Klick auf „Mehr Informationen“. Über den Link "Weitere Einstellungen" können Sie entscheiden, welche zustimmungspflichtigen Cookies aktiviert werden sollen. Wenn Sie auf „Zustimmen“ klicken, werden alle – auch zustimmungspflichtige – Cookies aktiviert. Sie können Ihre Einwilligung widerrufen und die Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies deaktivieren. Mehr Informationen Weitere Einstellungen Zustimmen

Cookies von Drittanbietern

Wählen Sie hier, welche Drittanbieter-Cookies Sie akzeptieren möchten. Bitte beachten Sie, dass Funktionen auf der Webseite eingeschränkt sein können, wenn Sie Cookies nicht akzeptieren. Bitte besuchen Sie die Websites der Drittanbieter, um weitere Informationen zu deren Verwendung von Cookies zu erhalten. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihre Einwilligung zur Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies nicht zu erteilen oder zu widerrufen, werden Ihnen ausschließlich jene Funktionalitäten unserer Website zur Verfügung gestellt, deren Nutzung wir ohne diese Cookies gewährleisten können. Sie haben nachträglich die Möglichkeit auf unserer Datenschutzseite Ihre Einstellungen zu ändern. Folgende Drittanbieter Cookies setzen wir ein:

Google Analytics

Google Analytics hilft uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Wir weisen darauf hin, dass Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.