window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-31592405-2', { 'anonymize_ip': true });

Pressearbeit

Hinsichtlich der Präsenz der B2B-Marke in Presse, Fachpresse und sozialen Kanälen beraten wir als Brandingagentur B2B Unternehmen und entwickeln geeignete Strategien. Dabei unterstützen wir bei der Aufbereitung der Inhalte, der laufenden Pflege des Presseverteilers, bei der Veröffentlichung auf unterschiedlichen Kanälen und beim Media Monitoring.

Pressearbeit2018-10-01T11:14:40+00:00
Hinsichtlich der Präsenz der B2B-Marke in Presse, Fachpresse und sozialen Kanälen berät die Markenagentur INCREON und entwickelt geeignete Strategien.

B2B-Unternehmen werden wie alle anderen Unternehmen auch über ihre Präsenz in öffentlichen Medien, in der Fachpresse und in den heute so zahlreichen sozialen Kanälen wahrgenommen. Deshalb ist es mehr denn je von Vorteil, diese Kommunikationsbrücke zu Kunden, Partnern und Öffentlichkeit zu nutzen und damit die Kommunikation und die Inhalte zu steuern, statt reaktiv handeln zu müssen. Das Ganze ist natürlich eine kontinuierliche Aufgabe für die Führung der B2B-Marke.

Bei der aktiven Pressearbeit kommt es in Teilen immer noch darauf an, die Redakteure relevanter Medien zu kennen, den Kontakt zu wichtigen Pressevertretern aktiv zu pflegen und regelmäßig aktuelle, informative Beiträge zur Verfügung zu stellen. Aber Pressearbeit vollzieht sich schon lange auf vielen Kanälen: Die Presseinformation ist auf der Website online, wird über Presseplattformen verteilt, leistet einen Beitrag zum Content-Marketing und zu den SEO-Aufgaben. Allein die Nutzung der grundsätzlichen Inhalte für Blogbeiträge, Foren, in sozialen Kanälen wie Xing oder LinkedIn macht die Vielfalt bereits anschaulich.

Zu professioneller Public Relations gehören neben der Aufbereitung der Inhalte auch die laufende Pflege des Presseverteilers, der stete Kontakt zu den Redakteuren der jeweils wichtigen Medien sowie die Pflege, Nutzung und Beurteilung der diversen digitalen Kanäle.

Pressearbeit muss auch Media Monitoring einschließen. Die klassische Clipping Analyse der Printmedien war gestern, heute zählt das Hineinhören ins Web sowie das Filtern und Auswerten von Themen und Schlagworten. Aus dieser ständigen Analyse ergeben sich neue Themen. Auf diese Weise bleibt man als B2B-Marke aktiver Gestalter der eigenen Themen.

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Wir nutzen Cookies, um die Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Wir unterscheiden dabei zwischen notwendigen (zustimmungsfreien) und zustimmungspflichtigen Cookies (Third-Party-Cookies). Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie beim Klick auf „Mehr Informationen“. Über den Link "Weitere Einstellungen" können Sie entscheiden, welche zustimmungspflichtigen Cookies aktiviert werden sollen. Wenn Sie auf „Zustimmen“ klicken, werden alle – auch zustimmungspflichtige – Cookies aktiviert. Sie können Ihre Einwilligung widerrufen und die Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies deaktivieren. Mehr Informationen Weitere Einstellungen Zustimmen

Cookies von Drittanbietern

Wählen Sie hier, welche Drittanbieter-Cookies Sie akzeptieren möchten. Bitte beachten Sie, dass Funktionen auf der Webseite eingeschränkt sein können, wenn Sie Cookies nicht akzeptieren. Bitte besuchen Sie die Websites der Drittanbieter, um weitere Informationen zu deren Verwendung von Cookies zu erhalten. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihre Einwilligung zur Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies nicht zu erteilen oder zu widerrufen, werden Ihnen ausschließlich jene Funktionalitäten unserer Website zur Verfügung gestellt, deren Nutzung wir ohne diese Cookies gewährleisten können. Sie haben nachträglich die Möglichkeit auf unserer Datenschutzseite Ihre Einstellungen zu ändern. Folgende Drittanbieter Cookies setzen wir ein:

Google Analytics

Google Analytics hilft uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Wir weisen darauf hin, dass Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.